Schlagwörter

, , ,

Genauer: Feuerzeuggas auf Lebenszeit? Na, a.j.F. schon für sehr lange… :mrgreen:

…will ich ja mal ordentlich hoffen. Wie fing der „große Gas-Deal“ denn nun an? „Am Anfang war Feuer und Wasser“ – aber ich fange ein bißchen später an…

  • …Herr Hugo raucht schon seit recht lange…
  • …Ziga´s und -retten muß man anzünden…
  • …dafür braucht man Feuerzeuge…
  • …die wiederum Gas brauchen

Es gibt natürlich auch noch Feuerzeuge für/mit Benzin, aber die lasse ich mal weg, die allermeisten sind heutzutage mit Gas. Punkt.

Sooo – das war das, jetzt weiter. Bei mir haben sich mittlerweile SO viele Feuerzeuge angesammelt, das ich nienicht mehr eines kaufen müßte – selbst geschenkte, deren Farbe mir nicht gefällt, könnte ich ablehnen.

Die meisten davon sind zwar zum „wegschmeißen wenn leer“ gedacht, man kann sie aber trotzdem nachfüllen – und Herr Hugo macht das auch bei denen, die er mag bzw. mit denen man gut feuern kann, grins.

Und „früher“ (vor Herbst 2015, als das Ziga-etc.-Geschäft hier zugemacht hat) habe ich das Gas in den jeweiligen Geschäften gekauft, wenn nötig. Anfang 2015 wollte ich mal wieder, die hatten da aber nur kleine 100 ml Flaschen…

„…waaas kostet die kleine Flasche? Neien – DAfür kaufe ich die nicht, bei aller Liebe!“

Also habe ich ein bißchen bei Amazon recherchiert und mir damals eine Flasche mit 270 ml für 4,01 € gekauft – Anfangs März 2017 dachte sich Herr Hugo:

„In balder Bälde könnte die gelbe Gasflasche leer sein – bestell´dir mal wieder eine bei Amazon, Link haste ja.“

Damit ich nicht drauf vergesse: gleich auf den Küchenkalender notiert,  am Samstagmorgen wollte ich den Gaskauf einfädeln. Mir paßte aber nicht, das sie jetzt 4,99 € für nur 250 ml haben wollten – also habe ich weiter geguckt. Und bin zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen…

  • …es gibt keine kleinen Preisunterschiede, es gibt geradezu UNgeheuer große!

Sogleich habe ich mir einen Zettel geschnappt und mir alle Preise diverser unterschiedlich großen Flaschen auf > 100 ml umgerechnet, da kamen Werte

  • zwischen 1,83 und 2,35 € heraus

Es geht aber noch deutlich edler (sprich teurer): für die feinen Feuerzeuge von S.T. DUPONT gibt es bei Amazon Spezial-Fläschchen…

  • …für 1x (ein!mal) füllen zu 9,95 €

Ich habe ja ein!mal so´n edles Teil von Rothschild gehabt (~ 700,- DM), das ist mir trotz UNheimliche Aufpassens nach einiger Zeit doch gestohlen worden. Seitdem habe ich nur Billig- bzw. Werbe-Feuerzeuge – die klaut niemand –

„aber Gas brauchen die eben auch mal.“

Dieses Gas werden sie fürderhin aus dem kleinen Vorrat bekommen, den Herr Hugo sich bestellt hat – zuerst wollte er sich 2 Fläschchen, aber dann hat er richtig zugeschlagen:

  • 12x 300 ml für zusammen 19,- € incl. Versand – das reicht ein kleines Weilchen…
  • …für 0,53 € je 100 ml – fein, fein

Jetzt muß ich mir nur ein Plätzchen aussgucken, wo ich meine Gasvorräte lagere – aber da finde ich schon eins. Am besten im Karton lassen und den verräumen, nur eine Flasche muß griffbereit.

„Hasse ma Feuer, Herr Hugo? Mein -zeuch is leer und Gas habch nich.“ 😡

„Aber immer, mein Bester – stecke dir die Ziga´ schon in den Mund!“ 😆

Gas – wir geben Gas! Wer ko, der ko! :mrgreen:


PS: noch ist das „Päckchen mit (Gas)Pullen“ nicht beim Hugo, ich bin aber zuversichtlich, das die

„Zustellung:
Dienstag, 7. März –
Freitag, 10. März“

schon klappen wird – falls der Bote auch klingelt – sonst muß Herr Hugo wieder übelst grummeln.