Schlagwörter

, , ,

Seh`ich schon fern, oder such´ich noch die Bedienung? 😕

Wer & wie & wo fernsieht oder fernbedient – das erläutern Herr Felix bei Curved und Herr Hugo von hier.

Herr Felix: „Seien wir mal ehrlich: Fernbedienungen nerven! Und mit jedem weiteren Gerät für die heimische Unterhaltungseletronik kommt eine neue hinzu. All-in-One-Fernbedienungen sind eine Lösung. Einfach mit seinem Fernseher zu sprechen, die Bessere. Nun hält Alexa auch auf dem günstigen Amazon Fire TV Stick Einzug. Wir haben ihn getestet.“

Herr Hugo: „Seien ich mal ehrlich: ich habe nicht nur den günstigen Stick, sondern auch das etwas ungünstigere Kästchen. Und dessen Sprachbedienung liegt im Schrank, die vom Stick „ohne“ wird benutzt. So. Alexa kann mein Kästchen dank neuer Firmwar jetzt schon – Herr Hugo will aber nicht mit der Dame reden. Punkt.“

Herr Felix: „Denn für viele ist Wohnzimmer das Zentrum der Wohnung. Und in eben jenem ist der Fernseher der Star.“

Herr Hugo: „Ja nun – auch ich sitze deutlichst länger im Wohnzimmer als auf dem Klo. Das sich ‚der Star‘ aber mit etwas Comp-Hardware teilen muß…“

——— die nächste(n) Aussage(n) erfinde ich für Herrn Felix ———-

Herr Felix by Herrn Hugo: „Wooohnzimmer? Meine liebe Frau würde schreiend hinauslaufen! Mannomann – ‚etwas‘ Comp-Hardware…“

Herr Hugo: „Hier schreit niemand – eine Frau Hugo jibbet nicht. Und Herr Hugo findet seine FBs ganz leise, weil er mit Schlappen umher geht.“


Fakt ist: es sind bei mir diverse FBs vorhanden, von denen ich aber nur zwei viel und häufig nutze: die vom TV und die für das Fire TV Kästchen. Und die liegen immer EIsern auf dem gleichen Platz, damit ich sie zur Not „blind“ finde.

Dem Fire Dingens erzählen, das es meine Lampen dimmen soll? Tja: a) habe ich im Wohnzimmer keine dimmbaren Lampen und b) wenn ich welche hätte – die „schlauen Birnen“ von IKEA haben eine eigene…

…Fernbedienung. Und die wiederum hätte ihr Festplätzchen. 💡

Wo? Es würde ein Plätzchen gefunden, Herr Hugo findet immer so´n/ein Plätzchen. Über die Birnen von IKEA habe ich übrigens schon mal etwas nachgedacht: „für am Schreibtisch und dann mit dimmen“.

Aaaber: die sind zu lang, würden aus meinen Lampen herausragen und mich blenden, zu stark sind sie wohl auch. Herr Hugo informiert sich aber weiter – Licht am Schreibtisch ist nicht unwichtig.


PS: weil ich „ein´bequemen Menschen“ bin, habe ich mir mal eine 2. Ori-FB für den Sony gekauft – später ist sowas kaum zu kriegen. Kostete 26,- €u´s – die neuere liegt jetzt am TV-Platz, die mitgelieferte am Schreibtisch.

Ich könnte hinlangen und SOfort den TV einschalten – mache ich aber nicht. Zuvörderst den Artikel „feddich“, dann muß ich noch einige Tabs in Chrome lesen, zuletzt noch das obligatorische syncen & backen.

Erst dann schlappt Herr Hugo zum TV-Platz und setzt sich gemütlich hin. Um vom NAS einen Krimi zu streamen. So wird das.