Schlagwörter

, , ,

Was, du hast den Test noch nicht geedged? Dann aber los! :mrgreen:

vom IE zum Edge?

Ach sooo – man soll nicht den Test edgen, sondern den Edge testen. Wie konnte ich das nur veredgenwechseln…

„Jetzt Microsoft Edge testen

Der neueste Browser von Microsoft für Windows 10

Wenn ihnen Internet Explorer gefällt, werden sie von Microsoft Edge begeistert sein. Sie profitieren von der bewährten Technologie von Internet Explorer und…“

…so geht das weiter, immer weiter – zu lesen oben im Bildchen, grins. Wie ich zu dieser hochwichtigen Info gekommen bin? Gaaanz unprovoziert und zufällig!

Herr Hugo hat auf dem Zweit-PC, auf dem Win10 installiert ist (Haupt-OS ist noch Win7) mal etwas länger verweilt, um iwas zu erledigen – man muß sich eben ab/an damit beschäftigen.

Im Zuge dessen wollte ich eine Website mal ohne Adblocker sehen – also fix den IE gestartet, weil ich den a) normal nicht nutze und b) deswegen kein Adblocker sein muß (im Edge übrigens auch nicht).

Und da begrüßte mich vorab eben diese Seite, die oben zu sehen ist. Vielleicht denken die MS-ler, das jemand noch gar nicht weiß!, das es den Edge für Win10 gibt. Übrigens nur für Win10… So ganz nachvollziehen kann ich diese Denke zwar nicht, weil:

  • in JEDEM Win10 ganz zu Anfang der Edge immer als Standard gesetzt ist…
  • …wohingegen der Internet Explorer schamhaft versteckt und nur etwas gewiefteren Usern zugänglich wird

Um überhaupt den IE nutzen zu können, muß man ihn erst suchen & finden. Und zwangsweise wissen, das es den Edge gibt, weil…usw.


Nun – weder gefällt der IE Herrn Hugo noch ist er vom Edge begeistert. Aaaber er hat im Edge mal ein neues Feature bzw. Addon getestet. Ja, der „begeisternde“ Edge hat Addons – zwar „nicht ganz so viele“ (schmutzig lach: hähähähä!) wie andere Browser…

…aber hier geht es mir nur um ein ganz bestimmtes Addon: GetThemAll. Damit kann man Video z.B. von YouTube herunterladen. Gibts auch für andere Browser, ich benutze aber meist den Video DownloadHelper im Firefox. Für Hugo ergab sich jetzt die brennende Frage:

  • könnte man auch P***-Filmchen mit dem Edge und dessen neuem Addon herunterladen?

Dabei verlasse ich mich natürlich nicht auf´s Hörensagen, das muß Herr Hugo selber edgen, nur dann kann er es aus erster Hand erzählen. Die Antwort lautet:

  • Ja! Man kann mittels Edge und GetThemAll P***-Filmchen auf seine Festplatte schaufeln

Es gibt aber einen Unterschied, der wohl darin liegt, das der Edge kein „ganz richtiges“ Prog ist, sondern eher in Richtung App geht: mein Tool NetWorx zeigt nicht an, das überhaupt etwas heruntergeladen wird – im Edge selber ist schon etwas zu sehen, auch mit ~ Sekunden, wie lange es noch dauert.

Während der Download läuft, aber noch nicht fertig ist, wird im Ordner für das unfertige ein Edge-Symbol gezeigt. Wenn „feddich“, wechselt das aber. Bei mir zum Symbol vom GOM Player, weil der von mir für Videos als Standard gesetzt ist.

Ich werde mir  solche und andere Filmchen aber weiterhin mit anderen Browsern (bevorzugt Firefox) besorgen.

Howgh! Test ist geedget – Manitu sei mit mir. Uff! :mrgreen:


PS: „Kleine Sünden straft der liebe Gott sofort, große iwann später…“ – so könnte man sagen, wenn man gehässig wäre. Ich bin gehässig, grins – in jedem Fall, wenn es den/die Browser von Microsoft betrifft.

Den Browserkrieg gewonnen, den IE bis zu 90% der Leute auf´s Auge gedrückt – und dann in tiefem Schlafe versunken. Aber mit Win10, DA wollten sie gewaltig kommen und alle Fremdbrowser „platt“machen.

Fix noch den IE totgeschrieben, weil man den gar nicht mehr braucht, wenn alle eh nur noch den Edge benutzen. „Alle“ sind aber eben jetzt nur gut über 20% aller Win10-User. Da hatte sich MS wohl andere %-e vorgestellt – ist aber nicht. 😕