Schlagwörter

, , , ,

Nicht immer nerven die Comps oder Win – neien, auch das Real Life kann grausam sein grins :mrgreen:

der Übel“milcher“!

Seit Jahrenden kaufe ich meine Kaffeemilch (die ich hartnäckig so nenne, auch wenn „Kaffeesahne“ darauf steht) in solchen „Kännchen“, die aus Plastik sind.

Die gibt´s bei Aldi, Norma, Lidl, woweißichsonstnoch – der Preis dürfte gleich bzw. ähnlich sein: dieses ist von der Norma für aktuell 0,39 €uro. Für mich haben die „Kännchen“ gewisse Vorteile:

  • so wie im Bild ist das „Kännchen“ zu – kann nix kleckern wenn man es transportiert und in den Kühlschrank stellt
  • zum Öffnen muß Herr Hugo nur auf die obere Lasche mit dem dicken Daumen feste drücken, dann ist „auf“ – man kann eingießen und danach wieder zudrücken
  • da ich das seit langem so mache, kann ich fast blind portionieren – nur fast, weil ich in die Tasse linse – der Kaffee muß ~ goldbraun sein, dann paßt es

Eine saubere Sache, die ich einige Mal am Tage mache – aber die letzten paar „Kännchen“ nerven den Hugo:

  • entweder ein Fehler in der Produktion oder eine Änderung bei der Herstellung oder ein neuer Lieferant…
  • …wenn ich wie gewohnt schütte, rinnt meist etwas Kaffeemilch dort herunter, wohin der rote Pfeil zeigt

Mr. Hugo is not amused! 😡

Kleine Maßnahmen habe ich schon ergriffen: ich gucke ganz genau beim Schütten, ob sich ein Tröpfchen zeigt. Wenn, dann sticht die linke Hand (in der rechten ist ja das „Kännchen“) SOfort hinunter – ein gefaltetes Küchentuch liegt parat, um abzuwischen.

Bis vor kurz war das so gut wie nie nötig – sicher, „mal“ kann man/es kleckern – aber jetzt ist das ja so gut wie immer. Das kann nicht an Herrn Hugo liegen – so tatterig bin ich noch nicht.

„Den Schuldigen sollte man ausfindig machen und ihm Kaffeemilch über den Kopf schütten!“ 😆


„Herr Produktentwickler, schnell – laufen sie bloß weg! Dieser Herr Hugo kommt mit einigen Kännchen angewetzt und hat ein grimmiges Gesicht. Zusätzlich schimpft er vor sich hin…“

„…will der mir etwa Kaffeemilch über den Kopf schütten? Das wäre ja… – ich bin schon weg.“

„Ich werde diesen Herrn Hugo aufhalten und verleugnen, das ich sie überhaupt kenne. Das müßte für einen Vorsprung reichen – so arg schnell wird der in seinem Alter nicht mehr rennen können…“


Na, im Ernst – es ist ein Nervi, das nicht sein müßte. Bis dato war das ja auch nicht so. Ich will mal hoffen, das es nur ein temporärer Ausrutscher ist und die nächste „Kännchen“ besser werden. Trotzdem werde ich mal beim Amazon schauen, was es da für richtige Kännchen gibt, in die man umfüllen könnte.

Herr im Himmel – 243 Seiten mit Milchkännchen haben die Amazonen im Angebot. Von „paar €uro“ bis zu edlen Teilen, dieses von

würde mir schon gefallen, kostet aber auch 18,91 – ich warte mal ab, ob a) die nächsten Norma-„Kännchen“ wieder besser werden oder b) sich etwas günstigeres findet. Bis dahin…

…liegt ein Küchentuch bereit. 😕